home-poker
 

Omaha Poker Regeln bei PartyPoker

 
   
 

Das Pokern mit der Variante Omaha hat die selben Poker Regeln wie Texas Holdem bis auf 2 Ausnahmen:

1. Jeder Spieler erhält 4 verdeckte Startkarten.

2. Jeder Spieler muss mit 2 aus seinen 4 verdeckten Startkarten, die offenen Gemeinschaftskarten ergänzen.

PokerParty - Tipp :"Beim Omaha Poker spielen ist das Auf und Ab der Gewinnphasen bzw. Verlustphasen viel stärker ausgeprägt als in Texas Holdem Poker, da bei Omaha Poker der Glücksfaktor deutlich höher ist."

Pokerparty - Tipp : Kapiert jemand dieses schwere Poker Beispiel? Dann ist er für Omaha geistig gerüstet.

Nehmen wir an es liegen folgende 5 Gemeinschaftskarten offen auf: König, König, Dame, Dame, Sieben. Die eigenen Karten sind: Ass, König, Zehn, Neun. Was ist nun die Poker - Hand, die nach den Omaha Poker Regeln zählt?

Es ist kein Full House. Sie müssen nämlich nach der Dame noch eine zweite Karte (das Ass) gedanklich einfügen und zwei Karten (eine Dame und die Sieben) gedanklich rausnehmen.

Die exakte Poker - Gewinnkombination ist ein Drilling König - mit Ass und einer Dame!

Hätten Sie zu ihrem König noch eine Dame oder eine Sieben gehabt, dann wäre es nach den Omaha Poker Regeln ein Full House geworden.

   
       
 
   
       

We are licensed and regulated by the Government of Gibraltar, and our games are tested by iTech Labs,
an independent tester of gaming and wagering devices to ensure that the games are fair and operate correctly.

© 2005 WPC Productions (Gibraltar) Limited. All Rights Reserved

PartyPoker iTechLabs Regierung von Gibraltar thawte IGC GamCare